Hundeclub Westküste e.V.

Startseite | Newsletteranmeldung | Impressum/Datenschutz

2020

Wiederaufnahme des Trainings

Wie bereits durch unseren Newsletter mitgeteilt,
haben wir als kontaktarme "Sportart" im Benehmen
mit den zuständigen Behörden unter Beachtung der
üblichen Vorschriften (Abstand, Maskenpflicht, keine
Grüppchenbildung) den Trainingsbetrieb wieder
aufgenommen.

Platzsperre wegen Corona-Virus

Wegen der Corona-Virus-Pandemie bleibt unser
Übungsplatz ab dem 14.03.2020 bis auf weiteres
gesperrt.
Jedwede Aktivitäten unseres Vereins sind eingestellt.

Über eine Aufhebung werden die Mitglieder auf allen
üblichen Kommunikationswegen rechtzeitig informiert.

Neues Vorstandsmitglied

Auf der Jahreshauptversammlung am 04.03.2020
wurde mit großer Mehrheit Tarja Henschke als
Ausbildungsobfrau in den Vorstand gewählt.
Wir gratulieren von Herzen und wünschen ihr
viel Erfolg in dieser Funktion, die sie vor einem Jahr
bereits schon einmal kommissarisch ausgeübt hatte.

Arbeitsdienst trotz Schietwetter

Besonderen Dank schuldet der Club und damit wir übrigen
Mitglieder den 9 tapferen Teilnehmern, die trotz Schietwetter
am 22.02. den Arbeitsdienst auf dem Übungsgelände wahrgenommen
haben. Wie den fröhlichen Gesichtern unschwer zu entnehmen ist,
muss ihnen das Ganze auch noch Spaß gemacht haben.
Ein Grund mehr, beim nächsten Mal dabei zu sein.

Einladung zur JHV am 04.03.

Der Vorstand lädt mit beigefügten Einladungen herzlich
zur diesjährigen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung)
am 04.03. ab 19 Uhr 30 im Bowling-Center ein und regt in Anbetracht
der anstehenden Wahlen zu zahlreichem Erscheinen an.

Einladung JHV

Einldg JHV

Nachtwanderung

Am 14.02. findet ab 19 Uhr 30 in den Kreistannen vom
P des MTV-Lauftreffs aus unsere diesjährige Nachtwanderung
mit unseren geliebten Vierbeinern (angeleint) statt.
Anschließend gibt es in der Schutzhütte eventuell noch Kaffee und Kuchen.

Neujahrsspaziergang

Traditionell fand auch dieses Jahr wieder unser Neujahrsspaziergang
am 01.01. ab 13 Uhr in Warwerort statt.
Mit 23 Teilnehmern war die Gruppe so groß wie nie zuvor.
Es ist aber nicht anzunehmen, dass das Interesse auf das anschließende
hervorragend gut schmeckende Topfgulasch im Strandpavillon auf Kosten
des Vereins zurückzuführen ist.
Es war wieder einmal eine in jeder Hinsicht gelungene Veranstaltung, für die
an dieser Stelle nochmals recht herzlich gedankt werden soll.

Fotoaufnahmen werden eventuell noch nachgereicht.